Jun 142012
 

Die Apuanischen Alpen bieten eine phantastische Mischung aus kurvigen Landstraßen, serpentinenreichen Pässen, kleinsten Schlängelstraßen sowie einfach zu befahrenden Schotterstrecken.


Land / Region:
Italien / Apuanische Alpen

Charakter:
Landstraße, Wege

Länge:


Reisezeit:
Ende Mai - EndeOktober



Die Apuanischen Alpen, sind ein Gebirgszug im nördlichen Apennin. Zwischen den beiden Hauptketten findet sich eingebettet die Tallandschaft der Garfagnana. Hauptort ist Castelnuovo di Garfagnana. Verwaltungsmäßig zur Toskana gehörend, überrascht die Region mit schroffen, bis zu 2000 Meter hohen Gipfeln sowie ausgedehnten Wäldern.

Die Apuanischen Alpen bieten eine phantastische Mischung aus kurvigen Landstraßen, serpentinenreichen Pässen, kleinsten Schlängelstraßen sowie einfachen Schotterstrecken. Bei letzteren gilt es zu beachten, dass große Teile der Garfagnana Naturpark sind und daher unter besonderem Schutz stehen. Entsprechende Hinweis-/Verbotsschilder sind an den Weg-einmündungen angebracht. Die dargestellte Route kann stressfrei in drei bis vier Tagen abgefahren werden.

Reisezeit

Ab Ende Mai ist auch in den Hochlagen der letzte Schnee verschwunden und die Wälder erstrahlen in frischem Grün. Reizvoll ist auch der Herbst, mit milden Temperaturen und dem bunten Schauspiel der Laubfärbung. Ab Ende Oktober muss mit Schneefällen auf den höher gelegenen Strecken gerechnet werden, jedoch kann bei stabilen Wetterlagen auch der November noch ein attraktiver Reisemonat sein. Der Hochsommer raubt der Landschaft durch Überfüllung, wie andernorts auch, viel von ihrem Charme.

Anreise

Das Reisegebiet kann von zwei Seiten erreicht werden. Vom Westen her über die Autobahn A 15 Parma–La Spezia, Ausfahrt Aulla oder von Südosten über die A 11 Florenz–Pisa, Ausfahrt Lucca. Anreisedauer von Süddeutschland etwa acht Stunden. Alternativ bietet sich die reizvolle Strecke quer durch den Apennin auf der SS 12 an. Wer seine Reifen für die kurvigen Strecken im Zielgebiet schonen möchte, kann sich vom Autoreisezug nach Livorno oder Verona chauffieren lassen.

Unterkunft

In der Garfagnana gibt es eine große Auswahl an Agriturismi, die meist eine stilvollere Unterkunft darstellen als das genormte Hotelzimmer. Eine Übersicht zu dieser Unterkunftsart findet sich unter www.agriturismo.com.

 


Trackviewer und Höhendiagramm werden Ihnen präsentiert von www.GpsWandern.de.

Processing your request, Please wait....

   
© 2012 Reiner H. Nitschke Verlags-GmbH Impressum | So funktioniert's Datenschutz