Beiträge von rumtreiber

Profilbild von Hameister

 

Diese Etappe ist die längste der gesamten Reise. Ranhalten ist angesagt und deshalb frühstückten wir auch schon um 7.00 Uhr, damit wir um 8.00 Uhr starten können. Haha – reingefallen – langsam, net überreagieren...   Also los ging’s, wann auch immer, mehr oder weniger an der Österreichischen Grenze ...

Land: Deutschland / Region: Bayern
 

Überraschender Weise starteten wir auch heute wieder von unserer Unterkunft in den nunmehr dritten Tag. Zur Erinnerung: im Hotel Röhrl hatten wir uns nach der Anreise am Tourtag 2 einquartiert und erneut einen anstrengenden Abend, diesmal im ältesten Wirtshaus der Welt, der Gaststätte Röhrl, mit Hopfensmoothies ...

Land: Deutschland / Region: Bayern
 

Wir starten erneut in unserer Unterkunft – wo eigentlich sonst - dem Brauereigasthof Hartmann, in dem wir nach der Anreise am Tourtag 1 einen anstrengenden Abend mit diversen Hopfensmoothies verbracht haben. Diese Tour hat sehr viel zu bieten, den Schweiß treiben uns die vielen Burgen und Schlösser aus den Poren, ...

Land: Deutschland / Region: Fränkische Schweiz
 

Nach vielen Reisen im europäischen Ausland hatten wir uns in diesem Jahr mal wieder auf eine Motorradreise durch Deutschland geeinigt. Dabei wollten wir einmal einen Teil der Motoradstraße Deutschland unter die Räder nehmen und uns dabei für die Südroute, welche auf rund 3000 Kilometern durch u.a. durch die ...

Land: Deutschland / Region: Vogelsberg, Spessart, Mainfranken
 

So langsam neigte sich unser Urlaub wieder dem Ende entgegen. Aber wir hatten noch ein paar Highlights im Köcher, die es in sich haben. Doch zunächst starteten wir in Richtung Arles, dessen Weltkulturerbe-Altstadt leider links liegen bleiben musste. Unser erster Stop auf der Fahrt nach Roussillon war die Abbaye de ...

Land: Frankreich / Region: Provence
 

Das Land der weißen Pferde, der schwarzen Stiere und der rosa Flamingos, so wird die Camargue noch immer gesehen. Dabei wurde das sumpfige, von Stechmücken bevölkerte und von den Armen der Rhone begrenzte Delta zwei Jahrtausende gemieden. Erst im 17. Jahrhundert setzte langsam eine intensivere Nutzung ein und Ende ...

Land: Frankreich / Region: Provence
 

Am fünften Tag haben wir Avignon einen Besuch abgestattet. In kaum einer provenzialischen Stadt ist das Mittelalter noch so gegenwärtig wie in der "Stadt der Päpste". Vor allem die berühmte Brücke und der Palais des Papes wollten wir unbedingt sehen, was wir auch ausgiebig genutzt haben. Im Palais konnten wir den ...

Land: Frankreich / Region: Provence
 

Auf ins Getümmel! Auf nach Carpentras! In irgendeinem Reiseführer hatte ich gelesen, wenn mensch Carpentras besuchen will, dann sollte er unbedingt an einem Freitag hin fahren, denn angeblich ist der Markt an diesem Tag der größte und schönste der Provence. Auf jeden Fall ist er groß und bunt, ob er der ...

Land: Frankreich / Region: Provence
 

Der Pont du Gard ist eines der prachtvollsten und besterhaltenen römischen Baudenkmäler in ganz Europa. Eine Besichtigung sollte man sich deshalb bei einem Besuch in der Provence nicht entgehen lassen, auch wenn das Bauwerk im benachbarten Departement liegt. Ein Abstecher ist ein absolutes muss. Wir machen uns ...

Land: Frankreich / Region: Provence
 

Lecker Frühstück! So gar nicht typisch Frankreich und so üppig, dass sich gefühlt der schwere Holztisch unter den Lasten bog.  Und draußen vor der Tür zeigt sich der Himmel von seiner prächtigsten Seite, zeigt sein maximal strahlendes Blau und dazu noch eine Fernsicht, die uns auf dem Mont Ventoux ...

Land: Frankreich / Region: Provence
 

Da waren wir also endlich angekommen in der Provence und in unserer Tourenfahrer-Unterkunft „Lo Rastelie“ in Suze-la-Rousse, in der wir nun für eine ganze Woche bleiben wollten. Dreieinhalb Tage hatten wir uns ganz bewusst Zeit für die Anfahrt genommen und dabei nicht die schnellste, auch nicht die schönste, ...

Land: Frankreich / Region: Provence
 

Es beginnt schon vor der Haustüre auf dem Weg nach Bibbiena über Chiusi della Verna: Kurvenspaß der Extraklasse. Und das gibt uns schon direkt nach dem Start einen Vorgeschmack auf den gesamten Tag und Verlauf der Route. Nirgendwo sonst, hab ich in Italien bisher das Schild „Achtung Kurvenreiche Strecke“ mit ...

Land: Italien / Region: Toskana, Marken, Emilia Romagna
 

Am heutigen Tag passiert eigentlich nix … außer dass wir zu einem der grandiosesten Naturschauspiele fahren, welche die Region, in der wir uns befinden, zu bieten hat. Die lässt sich aber nicht einfach hinter Hügeln, auf Bergen, in irgendwelchen Schluchten oder am Ausgang einer Kurve oder gar in Gebäuden ...

Land: Italien / Region: Toskana, Marken
 

Diesmal wollen wir ca 260 km bewältigen - und das ist für die Toskana schon eine ganze Menge Holz. Aber die Route bietet uns die Möglichkeit, diese als schönste Region der Toskana bezeichnete Landschaft auch von unserer Unterkunft Il Vigno aus kennenzulernen, wenn auch nur flüchtig, sozusagen im vorbeifliegen. ...

Land: Italien / Region: Toskana
 

Der zweite Tag führt uns über ausgiebiges Kurvengeschlängel durch die Marken bis San Marino und wieder zurück, wobei wir reichlich kleine und abgeschiedene Straßen befahren - also genau das machen, was mit dem Moped am meisten Spaß macht. Dazu kündigt uns Giulio vom Il Vigno noch an, dass heute der bisher ...

Land: Italien / Region: Toskana
© 2012 Reiner H. Nitschke Verlags-GmbH Impressum | So funktioniert's Datenschutz