Tagestour nach Marienbad (280 km), Start in Sulzbach-Rosenberg


Land / Region:
Deutschland / Oberpfalz

Charakter:
Nebenstraßen

Länge:
280

Reisezeit:
März - Oktober"



  • Tagestour nach Marienbad (280 km)

Start in Sulzbach-Rosenberg Richtung Osten.

Bald passieren wir den Monte Kaolino, den Oberpfälzer Sommer Ski Berg, im Sommer wird hier Ski gefahren. Durch die Oberpfälzer Hügellandschaft, entlang der Pfreimd, werden wir Richtung Tschechien geführt. Auf kurvigen Nebenstraßen fahren wir über die Autobahn A6, weiter an der Grenze entlang  nach Norden.

Flossenbürg liegt direkt auf der Route. Die Gastronomie im Dokumentationszentrum der KZ Gedenkstätte ist für guten Kuchen bekannt. Den höchsten Punkt der Tour (ca 800m) überfahren wir am Langlaufzentrum Silberhütte.

Nahe Mähring überqueren wir ohne Kontrollen die Grenze ins Nachbarland Tschechien. Marianske Lazne ist das Ziel.

Marienbad, tschechisch Mariánské Lázně, ist ein geschichtsträchtiger Kurort im Westböhmischen Bäderdreieck und beeindruckt durch seine Prachtbauten. An der Hauptstraße laden Hotels und Kaffees zur Pause ein. Meist kann man direkt davor Parken.

Rückreise über Tirschenreuth, östlich  an Weiden vorbei nach Süden, der Luitpoldplatz im Zentrum von Sulzbach Rosenberg ist das Ziel. Im Gasthof Bayerischer Hof kann man die Tour gemütlich ausklingen lassen.


Trackviewer und Höhendiagramm werden Ihnen präsentiert von www.GpsWandern.de.

Processing your request, Please wait....

 
© 2012-2020 Syburger Verlag GmbH Impressum | So funktioniert's Datenschutz